Schnabelina-Bag for travel

Der Hype um die Schnabelina Bag ist inzwischen längst schon lange vorbei und doch war es ein langersehnter Wunsch von mir, diese Tasche auch einmal zu nähen. Ich kann gar nicht genau sagen seit wieviel Jahren, dieses ausgedruckte Schnittmuster zwischen all den anderen, in meiner Sammlung tatsächlich zugebracht hat. Es war auf jeden Fall eine sehr laaaange Zeit!


Lieblingsstück4me
Letztendlich ist das jetzt ja auch egal *giggel* ;)
Denn als es hier in den letzten Tagen darum ging , eine größere Tasche, die zudem auch noch reisetauglich ist, muss her!
War sofort klar, das kann nur die medium Bag von Schnabelina werden.

Schnabelina medium

Da ich aus Zeitgründen nicht lange rumexperimentieren konnte und wollte, habe ich mir beim nähen der Schnabelina-Bag, Unterstützung von "Kirstin - Das Haus mit dem rosa Sofa" geholt.
Bei dieser Gelegenheit möchte ich euch gerne ihre Videos ans Herz legen. Mich begeistert immer wieder, welche Ruhe sie ausstrahlt und wie sich das ganz selbstverständlich auf mich überträgt. 
Einfach herrlich entspannend!!!

Schnabelinabag
Trotzdem habe ich an meiner Schnabelina-Bag einige Änderungen vorgenommen:
Alle Aussenseiten sind komplett mit Styl-Vil als Einlage unterlegt und abgesteppt. Ich wollte gerne das die Tasche Stand hat. So lässt sie sich prima packen und der ganze Taschenraum kann optimal genutzt werden. Die seitlichen Aufhängungen des Trageriemen habe ich nach Optik genäht. 
So hat es mir einfach besser gefallen ;)

#schnabelina
Jetzt habe ich es tatsächlich endlich geschafft und meine erste Schnabelina-Bag genäht. 
Mein Fazit: die Tasche gefällt mir noch viel besser als zuvor gedacht!!!
Es wird sicher nicht die Letzte sein! Denn dieses Modell, wie sollte es auch anders sein?
Hat sich das Lieblingskind abgegriffen ;*
 Wenn nur das Thema mit der lieben Zeit nicht wäre ....

Das Freebook von Schnabelina findet ihr HIER

Der Hinweis weil er sein muss: *dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung* 

verlinkt bei:
creadienstag

Kommentare

  1. Was für ein Meisterstück! So schön und aufwändig, das sieht wirklich ganz ganz großartig aus! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine wunderschöne Tasche. Die Stoffe sind total schön!
    Mir gefällt es bei dir darum bleibe ich als Follower.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Die Schnabelina-Bag liegt auch in der „willichunbedintmalnähen“ Kiste. Irgendwann werde ich Zeit haben, und mir diesen Schnitt und Tasche gönnen.
    Deine Tasche gefällt mir richtig gut!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,

    Hype hin oder her, ich nähe auch gerne einfach das was mir gefällt. :) Deine Tasche sieht super toll aus, die Stoffe gefallen mir auch sehr gut.

    Viel Spaß mit deiner Schnabelinabag und ganz liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist richtig toll geworden, da verstehe ich, dass sie deine Tochter geschnappt hat;-) ich finde den Schnitt auch immer noch richtig toll, habe ja auch drei davon genäht.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    das ist eine tolle Tasche geworden!
    Danke auch hier nochmal für Deinen Besuch und Deine liebe Worte!
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥
    Ich hab Dich in meine Leseliest aufgenommen ;O)

    AntwortenLöschen
  7. Die Tasche ist toll geworden. Schöne Stoffauswahl!
    Viele Grüße! Tina

    AntwortenLöschen
  8. Super schöne Tasche, würde ich gleich mitnehmen ;-)
    War bestimmt nicht ganz einfach die Paspeln um die Rundungen schön anzunähen?

    Lg Sandra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar, ich freu mich dass Du hier bist und mir schreibst!
Mit dem Abschicken Deines Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.